Himbeer-Zitronenthymian-Sorbet (einfach)

  •  
  •  
  •  
  •  
Himbeer-Zitronenthymian-Sorbet

Unsere Low Carb Himbeer-Zitronenthymian-Sorbet ist in der einfachen Variante super schnell gemacht. Okay, es muss 2 Stunden ins Gefrierfach, aber ihr habt ansonsten kaum Arbeit. Außerdem passt super gut zu unseren Low Carb Brownies.

Zudem ist das Rezept auch noch extrem variabel. Ihr könnt eigentlich alle gefrorenen Früchte, jedes Likör/ Schnaps und verschiedenste Kräuter nehmen. Wie immer alles was schmeckt ist erlaubt. Solltet ihr Alkohol mit mehr % als im Likör 43 nehmen, vermindert die Menge des Alkohols auf 1 cl. Je nachdem welches Obst ihr nehmt, verändert sich auch die Zahl der Carbs im Sorbet. Unsere Empfehlung bleibt bei Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder Erdbeeren.


Kein Rezept mehr verpassen – melde dich für unseren Newsletter an!

Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Hinweise zum Datenschutz erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.


Rezept

HIMBEER-ZITRONENTHYMIAN-SORBET

Nährwerte1 pro Portion:
Kohlenhydrate: 1,9 g / Proteine: 0,2g / Fett: 0,1g // Kalorien 9,8 kcal

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit2 Stdn.
Arbeitszeit2 Stdn. 10 Min.
Portionen: 10
Kalorien: 9.8 kcal

Zutaten

  • 200 g Himbeeren gefroren
  • 2 cl Likör 43
  • 50 ml heißes Wasser
  • 5 Zweige Zitronenthymian

Zubereitung

  • Die Himbeeren und den Zitronenthymian mit dem Likör in einen Mixer geben (ich benutze einen Smoothiemaker). Das heiße Wasser dazugeben und gut durch pürieren.
  • In kleine Gefäße füllen und mindestens 2 Stunden ins Gefrierfach geben. Ich nutze Eiswürfelformen mit Silikon, so lässt sich das Sorbet gut heraus drücken.

Notizen

Ihr könnt den Likör 43 auch durch Amaretto, Rum, Gin oder was auch immer ihr möchtet austauschen.
Den Zytronenthymian könnt ihr auch mit Basilikum, Minze, Zitronenmelisse oder wer es etwas ausgefallener möchte mit Oregano austauschen.

1 Werte sind Richtwerte. Alle Angaben ohne Gewähr.
2 Unbezahlte Werbung



1 thought on “Himbeer-Zitronenthymian-Sorbet (einfach)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating