Low Carb Käsekuchen (Mandelmehl, glutenfrei)

  • 1
  •  
  • 11
  •  
    12
    Shares
Low Carb Käsekuchen

Unser Low Carb Käsekuchen ist super saftig und lecker. Auf jeder Kaffeetafel ist der Käsekuchen ein echter Klassiker und darf einfach auch Low Carb nicht fehlen.

Wir haben ihn hier ohne jegliches Schnickschnack im Rezept und finden ihn so auch am Besten. Wenn ihr möchtet, könnt ihr allerdings auch Früchte in der Käsecreme einarbeiten. Diese dann einfach auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Achtet nur darauf, dass sich je nach Frucht eine andere Menge Carbs verstecken können.

Diese Mandelmehle können wir empfehlen:

Jedes Mehl verhält sich anders, so dass am Ende auch immer der persönliche Geschmack entscheidet. Besonders gut gefallen haben uns die Mandelmehle von mituso* und Mea Vita*. Hierbei ist zu erwähnen, dass beide Mehle naturbelassen und nicht entölt sind. Es handelt sich um sehr fein gemahlene, blanchierte Mandeln in sehr guter Qualität. Der Fettgehalt liegt höher als bei „echtem“ Mandelmehl. Für den Low Carb Käsekuchen verwenden wir dennoch gerne naturbelassenes Mandelmehl, da es den Teig weniger trocken macht. Bitte beachte, dass sich die Mengenangaben verändern können, wenn du entöltes oder teilentöltes Mandelmehl verwendest. Schau dir auch unsere Mandelempfehlungen an.

mituso Mandelmehl, naturbelassen*

  • KH: 5,7g pro 100g
  • Fett: 53g pro 100g
  • Für helle Teigsorten
  • Reich an Proteinen und Ballaststoffen
  • Vegan und glutenfrei

MeaVita Mandelmehl naturbelassen, blanchiert*

  • KH: 7,3g pro 100g
  • Mandelmehl aus blanchierten Mandeln
  • Ohne Geschmacks-, Farb- und Konservierungsstoffe
  • Vegan und glutenfrei

Xylit: Low Carb Zuckerersatz

Xylit (umgangssprachlich Birkenzucker) ist ein pflanzlicher Zuckerersatzstoff. Es ist so süß wie Zucker, enthält aber deutlich weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker. Für die Low Carb Ernährung eignet sich Xylit perfekt. Mittlerweile gibt es einige Marken aber Markt. Unsere beiden Favoriten kommen aus dem Hause Xucker* und Koro*.

Xucker Premium 1kg*

  • Süßkraft wie Rohrzucker (Ersatz 1:1)
  • 40% weniger Kalorien als Zucker
  • Ideal für Low Carb Ernährung, Diabetiker, etc.
  • Vegan

KoRo – Xylit 1 kg*

  • Süßkraft wie Rohrzucker (Ersatz 1:1)
  • 40% weniger Kalorien als Zucker
  • Ideal zum Backen
  • Vegan

Kein Rezept mehr verpassen – melde dich für unseren Newsletter an!

Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Hinweise zum Datenschutz erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.


Low Carb Käsekuchen

  • 12
    Shares
Rezept

LOW CARB KÄSEKUCHEN

Nährwerte1 pro Portion:
Kohlenhydrate: 9,8 g / Proteine: 25,2g / Fett: 47,1g // Kalorien 581, kcal

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 20 Min.
Portionen: 16
Kalorien: 581.4 kcal

Zutaten

Boden

  • 150 g Mandeln (gemahlen)
  • 50 g Mandelmehl
  • 1 Ei
  • 60 g Butter
  • 30 g Xylit

Füllung

  • 3 Eier
  • 750 g Magerquark
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Xylit

Zubereitung

Boden

  • Gemahlene Mandeln, Mandelmehl*, Ei, Butter und Xylit* zu einem geschmeidigen Teig verkneten und eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben.
  • Ich bedecke nur den Boden und ziehe keinen Rand nach oben. Auch hier könnt ihr es halten, wie ihr möchtet.
  • Den Boden 10 min vorbacken, dann wieder aus dem Ofen holen und die Füllung darauf geben.

Füllung

  • Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Ich lasse es einfach auf höchster Stufe in der KitchenAid* schlagen bis ich die anderen Zutaten fertig vermischt habe.
  • Alle anderen Zutaten in einer Schüssel vermischen. Achtet darauf, dass die Schüssel groß genug ist um auch das Eiweiß noch gut unterrühren zu können.
  • Gebt das Eiweiß nach und nach dazu und hebt es vorsichtig unter. Das Eiweiß erhöht die Luft in der Masse und sorgt dafür, dass der Käsekuchen später luftig ist.
  • Der Käsekuchen muss bei 170°C für 50 min backen. Dreht den Kuchen nach ca. 25 min (bei mir wird er zur Ofentür hin immer schneller braun). Das hängt aber von eurem Ofen ab.
  • 12
    Shares

1 Werte sind Richtwerte. Alle Angaben ohne Gewähr.
2 Unbezahlte Werbung

  •  
    12
    Shares
  • 1
  • 11
  •  


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating