Go Back

Low Carb Schokoladen-Frischkäse-Bällchen

Unsere Low Carb Schokoladen-Frischkäse-Bällchen sind der perfekte Mix aus Kuchen und Snack. Lecker auf jeder Kaffeetafel oder einfach so.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Backen süß, Dessert, Kaffeegebäck, Sancks, Snack, Süßes
Land & Region: deutschland
Keyword: Schoko, Schoko-Bites, Schokolade, Schokoladen-Bällchen, Schokoladen-Frischkäse-Bällchen
Portionen: 45 Stück
Kalorien: 30.4kcal

Zutaten

Schokoladenkuchen

  • 3 Eier
  • 100 g Mandelmehl
  • 50 g Kokosmehl
  • 2 EL Kokosöl
  • 16 g Backpulver (1 Päckchen)
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Backkakao
  • 60 g Xylit

Schokoladen-Frischkäse-Bällchen

  • 150 g Frischkäse
  • 50 g Quark
  • Salzmandeln gehackt
  • Kakaonips gröstet
  • 1 Kapsel Kardamom

Anleitungen

Schokoladenkuchen

  • Als erstes ein Tipp: Den Schokoladenkuchen am besten am Abend vorher backen. So kann er gut abkühlen und ihr habt keine Wartezeit zwischendurch.
  • Die Eier mit dem Salz schaumig rühren. Es sollte ein fluffiger hellgelber Schaum entstehen.
  • Das Xylit* dazugeben und weiter rühren.
  • Mandelmehl*, Kokosmehl*, Backpulver und Backkakao* vermischen und zu der Ei-Zuckermasse geben. Alles zu einem Teig verrühren.
  • Den Teig in eine Kuchenform geben (kleine Kasten- oder Springform). Für 35 min bei 170°C backen. Komplett abkühlen lassen (wie oben gesagt am besten über Nacht).

Schokoladen-Frischkäse-Bällchen

  • Den Kuchen in eine Schüssel krümmeln.
  • Den Frischkäse dazugeben und alles zu einer geschmeidigen Masse verkneten.
  • Ich habe die Masse in 3 Portionen geteilt und 3 verschiedene Finishs gemacht.
  • 2 Portionen habe ich ohne weitere Zutaten zu Bällchen geformt und je eine Variante in Backkakao und die andere in gehackte Salzmandeln gerollt.
  • Den Backkakao einfach in eine kleine Schüssel geben und die Bällchen einzeln darin schwenken bis sie rundum mit Kakao bedeckt sind.
  • Die Salzmandeln vorsichtig mit dem Messer klein hacken, die Bällchen in den gehackten Mandeln rollen bis sie rundum bedeckt sind.
  • In das letzte Drittel der Masse habe ich den fein gemahlenen Kardamom geknetet und die Bällchen dann in nochmal zerstoßenen Kakaonips gerollt.