Go Back

Low Carb Protein Croissants

Goldbraune, duftende und saftige Low Carb Protein Croissants ganz ohne Mehl. Super lecker für das Sonntagsfrühstück. Herzhaft oder Süß - ganz wie ihr es mögt.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: aus dem Ofen, Backen süß, Backwaren, Croissant, Frühstück, Gebäck, Kaffeegebäck
Land & Region: Französisch
Keyword: aus dem Ofen, Croissant, Croissants, Süßgeback
Portionen: 5 Stück
Kalorien: 196.5kcal

Zutaten

  • 90 g Butter (weich)
  • 1,5 TL Johannisbrotkernmehl oder Guarkernmehl
  • 1 Priese Salz
  • 100 g Quark
  • 70 g Backprotein (neutral)
  • 1 Ei zum bestreichen

Anleitungen

  • Die Butter (Achtung: Sie muss weich sein: ca. 10 min zuvor aus dem Kühlschrank legen), den Quark, das Salz, das Johannisbrotkernmehl und das Backprotein* in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Den Teig für 30 min in den Kühlschrank legen - ihr könnt ihn auch schon abends vorbereiten, wenn ihr Morgens keine Lust habt zu warten. Solltet ihr ihn abends gemacht haben, legt ihn vor dem Ausrollen kurz aus dem Kühlschrank.
  • Den Teig zwischen zwei Blättern Backpapier dünn ausrollen. Je dünner der Teig, desto luftiger werden die Croissants.
  • Den Teig in Dreiecke schneiden und dann von der breiten Seite her zur Spitze hin aufrollen.
  • Das Ei verquirlen und über die Croissants pinseln.
  • Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen und die Croissants 25 min backen. Achtet wie immer darauf, dass die Backzeit je nach Ofen variieren kann. Die Croissants sollten goldbraun gebacken sein.