Go Back

Low Carb Asianudeln (vegetarisch, Alginat)

Leckere Low Carb Asianudeln (aus Alginat) mit frischem Gemüse, Ingwer und Zitronengras.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Abendessen, Asiatisch, Mittagessen, Warme Gerichte
Land & Region: Asiatisch
Keyword: alginat nudeln, asiatisch, Ingwer, low carb nudeln, Zitronengras
Portionen: 4
Kalorien: 97.1kcal

Zutaten

  • 1 Paprika rot
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Aubergine
  • 150 g Stangenbohnen
  • 200 g Champignons
  • 2 Eier
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 cm Ingwer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver scharf
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 TL Zitronengras Paste
  • 250 g Alginat Nudeln
  • 2 EL Öl Kokosöl oder Sesamöl zum Anbraten

Anleitungen

  • Den Ingwer und das Knoblauch grob klein hacken und in einen Mörser geben. Das Salz darüber geben und zu einer Paste reiben.
  • Die Enden der Bohnen abschneiden und sie halbieren, 10 min vorkochen.
  • Das restliche Gemüse in kleine Stücke schneiden.
  • Das Öl im Wok (oder einfach einer hohen Pfanne erhitzen) und zuerst Paprika und Zucchini scharf anbraten.
  • Jetzt alle Gewürze & Pasten dazugeben.
  • Danach die Aubergine und Bohne dazugeben.
  • Die Champignons dazugeben, alles kurz weiter garen.
  • Die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit den Alginat Nudeln zu den restlichen Zutaten in die Pfanne geben. Wenn da Ei fest ist, ist das Gericht fertig.